images/slider/Slider_1.jpg
Slider_2.jpg
Slider_3.jpg
previous arrow
next arrow
  2 Antworten
  82 Visits

Hallo Mario,

wie ist die beste Vorgehensweise, um bereits für die M3T (Pilot2) geplante Missionen auch noch für eine vorhandene M2AE zu verwenden?

1) Kann die kmz Datei (Pilot2) auch direkt in der M2EA importiert werden?

2) Kann man die "normale" kml Datei verwenden (die eigentlich für Google Earth gedacht war) -
sie enthält ja auch die Fläche und die Wegpunkte mit Höhenangaben? Dann Parameter in Pilot1 App anpassen?

3) Oder alle Felder per json Export/Import in einen neuen Account übertragen, dort die Flugsteuerung Pilot1 auswählen, dann alle Felder
einmal aufrufen und die Missionseinstellungen anpassen.  (leider ohne PopUp Modus im Wegpunkteplaner doch ein wenig aufwendiger...)

4) Lassen sich die kmz Dateien vielleicht einfacher im Texteditor anpassen?

5) Hin und her Wechseln der Flugsteuerung in einem Account macht wahrscheinlich am wenigsten Sinn, oder? 
(Durcheinander bei den Missionseinstellungen - mal Pilot1 - mal Pilot2 und Counter für Wegpunkteplaner...)

Über eine kurze Info dazu würde ich mich freuen, wir haben gerade eine Anfrage eines Piloten, der uns gerne mit seiner M2EA
unterstützen würde.

 

Herzliche Grüße

Carsten

 

Diesen Beitrag anzeigen
Carsten Metz set the post as Mittel / Medium priority — vor etwa 2 Wochen
Carsten Metz set the type of the post as Frage / Issue — vor etwa 2 Wochen
vor etwa 1 Woche
·
#3583

Hallo Carsten

Gerne beantworte ich deine Fragen direkt unten:

wie ist die beste Vorgehensweise, um bereits für die M3T (Pilot2) geplante Missionen auch noch für eine vorhandene M2AE zu verwenden?
->Ich empfehle separate Accounts für die M2EA (DJI Pilot 1) und die M3T (DJI Pilot 2) zu verwenden.

1) Kann die kmz Datei (Pilot2) auch direkt in der M2EA importiert werden?
->Nein, die Mission Files von DJI Pilot 2 haben einen komplett anderen Aufbau als DJI Pilot 1 und sind miteinander nicht kompatibel.

2) Kann man die "normale" kml Datei verwenden (die eigentlich für Google Earth gedacht war) -
sie enthält ja auch die Fläche und die Wegpunkte mit Höhenangaben? Dann Parameter in Pilot1 App anpassen?
->Ja absolut, die Koordinaten und die Höhe werden übertragen, einfach die anderen Parameter und Missions-Einstellungen nicht.

3) Oder alle Felder per json Export/Import in einen neuen Account übertragen, dort die Flugsteuerung Pilot1 auswählen, dann alle Felder
einmal aufrufen und die Missionseinstellungen anpassen.  (leider ohne PopUp Modus im Wegpunkteplaner doch ein wenig aufwendiger...)
->Ja dies wäre dann die 1. Variante ganz oben.

4) Lassen sich die kmz Dateien vielleicht einfacher im Texteditor anpassen?
->Das ist sicher möglich, aber nicht gerade die benutzerfreundlichste Lösung und durchaus Fehleranfällig.

5) Hin und her Wechseln der Flugsteuerung in einem Account macht wahrscheinlich am wenigsten Sinn, oder? 
(Durcheinander bei den Missionseinstellungen - mal Pilot1 - mal Pilot2 und Counter für Wegpunkteplaner...)
->Nein, das empfehle ich wirklich nicht.

Viele Grüsse
Mario

vor 19 Stunden
·
#3610

Hallo Carsten

Da ich nichts mehr von dir gehört habe, gehe ich davon aus, dass sich dein Ticket erledigt hat. Falls nicht, darfst du dich jederzeit gerne wieder melden.

Viele Grüsse
Mario

Mario Kaufmann marked this post as Resolved — vor 19 Stunden
Es gibt noch keine Antworten zu diesem Ticket.
Sei der Erste der antwortet.